DIANABOL (DBOL)

Was ist Dianabol (Dbol) und wo wird es angewendet?

Wenn Sie anfangen, über anabole Steroide zu forschen, ist das erste, was Sie im Internet finden, dass nur orale Zyklen dumm sind.

Sie sind giftig für die Leber. Sie sind schwach. Und sie werden Ihnen nicht die Ergebnisse liefern, die Sie erwarten.

Und dann stoßen Sie auf Dianabol, das wahrscheinlich die meisten dieser Theorien zusammenfasst.

Mit Dianabol können Sie in kürzester Zeit eine unglaubliche Menge an Muskeln aufbauen. Es ist nicht so giftig für die Leber, wie es viele Menschen zuschreiben.

Und Junge, Junge, Sie werden überrascht sein, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie selbst in einem Standalone-Zyklus keine guten Ergebnisse erzielen können.

Aber der Großvater der anabolen Steroide, wie er liebevoll genannt wird, ist ein Ducati Veyron.

Sie sollten besser wissen, wie man fährt, bevor Sie es überhaupt mit einer Kahnstange berühren, damit Sie nicht mit einer dauerhaft beschädigten HPTA-Achse und dem schlimmsten Testosteron Ihres Lebens abstürzen können.

Hier sind einige der Fakten (und Mythen) über Dianabol.

Was ist Dianabol?

Dianabol hat vielleicht den interessantesten Ursprung aller Steroidverbindungen.

Es wurde nicht für therapeutische Zwecke entwickelt.

Stattdessen, der einzige Zweck darin, den US-Athleten einen Vorteil gegenüber ihren sowjetischen Kollegen zu verschaffen , die bei den Olympischen Spielen auf dem Vormarsch waren, dank ihrer Affinität zu exogenem Testosteron.

Dr. John ZieglerEin amerikanischer Forscher entwickelte eine veränderte Testform, die schneller und weniger androgen wirkt und einige der unerwünschten Nebenwirkungen verhindert.

Dianabol (Dbol) oder Methandrostenolone wurde geboren und die Welt war nie wieder dieselbe.

LESEN  Sollten Sie Ihre Sarms kaufen?

Dbol ist ein Testosteronmolekül mit zwei strukturellen Veränderungen (C17-AA), die seine anabole Natur signifikant erhöhen und es gleichzeitig weniger androgen machen als Testosteron.

Die anabole Bewertung liegt nahe bei 300, während die androgene Bewertung bei 60 liegt.

Es ist auch eines der am schnellsten wirkenden Steroide aller Zeiten.

Genau wie Winstrol ist es zur oralen Einnahme und als Injektionslösung erhältlich.

Aber es ist die mündliche Version, die populärer ist.

Zurück zum Ursprung von Dianabol schlugen US-Athleten die Sowjets direkt aus dem Park, als sie auf Dbol waren.

Dosierung und Halbwertszeit

Dianabol hat eine der kürzesten Halbwertszeiten von Steroiden. Es ist 3-5 Stunden.

Sie müssen also Ihre tägliche Dosis in mehrere zeitlich festgelegte Dosen über den Tag verteilt.

Die Ergebnisse sind sehr dosisspezifisch.

Die meisten durchschnittlichen Sportler können mit 15 mg / Tag, aufgeteilt in drei Dosen, großartige Ergebnisse erzielen.

Wenn Sie 15 mg / Tag ohne zu viele Nebenwirkungen vertragen können, können Sie bis zu 25 mg / Tag.

Bodybuilder und erfahrene Sportler können bis zu 50 mg / Tag mit beherrschbaren Nebenwirkungen vertragen. Wir würden diese Dosis jedoch nur empfehlen, wenn Sie Dianabol bereits angewendet haben.

Professionelle Bodybuilder können bis zu 100 mg / Tag verbrauchen. Bei dieser Dosis treten jedoch definitiv Nebenwirkungen auf.

Ein typischer Dianabol-Zyklus dauert bis zu 12 Wochen. Die meisten Benutzer verwenden es jedoch zu Beginn eines Zyklus als Kickstarter, um eine schnelle Gewichtszunahme auszulösen, während die injizierbaren Steroide wirken.

Dianabol Ergebnisse vor und nach

Dianabol und Ergebnisse: Was zu erwarten ist

Der große Vorteil von Dianabol ist die Geschwindigkeit, mit der es einsetzt.

Die meisten Benutzer spüren die Auswirkungen bereits in der ersten Woche. In der zweiten Woche siehst du voller aus, hebst härter und fühlst dich besser als je zuvor.

LESEN  Alternative medizin: antwort auf das new England journal of medicine

Stellen Sie sich etwas vor, das dreimal anaboler ist als Testosteron, das in diesem Tempo einsetzt.

Die Ergebnisse sind ziemlich dramatisch.

Massengewinn:

Dianabol ist eine der am häufigsten verwendeten anabolen Verbindungen in einem Kreislauf, der an Masse zunimmt. Mit einer Diät mit Kalorienüberschuss und etwas Kraftanstrengung können Sie leicht bis zu 20 Pfund zunehmen. in einem 4-wöchigen Zyklus. Jede Muskelmasse, die bei diesem Tempo gewonnen wird, hat jedoch eine gewisse Menge Wassergewicht, das Sie verlieren können, wenn Sie den Zyklus verlassen. Daher wird empfohlen, dass Sie zunächst eine solide Grundlage haben, bevor Sie Dbol verwenden.

Festigkeitsgewinn:

Dianabol macht dich stark und bevor du überhaupt merkst, wirst du die schwersten Gewichte heben, die du jemals berührt hast. Viele Athleten verwendeten Dbol nur zur Stärkung. Aber die raschen Muskelzuwächse schreckten manche ab. Wenn Sie sich nicht für die erhöhte Masse interessieren, dann ist Dianabol eines der besten Steroide für Kraftzuwächse.

Es wird selten in einem Schneidzyklus verwendet, obwohl es ein starker Massengewinner ist. Dies ist auf das Wassergewicht und die Fülle zurückzuführen, die sich nachteilig auf alle auswirken können, die ein trockenes, vaskuläres Aussehen wünschen.

Dianabol zu verkaufen

KAUFEN SIE DIANABOL

Dbol und Nebenwirkungen

Dianabol ist eines der stärksten Steroide aller Zeiten. Und mit großer Kraft geht das Risiko von Nebenwirkungen einher.

Bei niedrigen Dosen wird Dianabol nur milde Nebenwirkungen hervorrufen, die leicht behandelt oder bekämpft werden können.

Bei leistungssteigernden Dosen (25-35 mg / Tag) kann es jedoch zu bösen Nebenwirkungen kommen.

  • Gynäkomastie: Wollten Sie das nicht hören? Dianabol kann Gynäkologie verursachen und bei vielen Anwendern passiert es fast, bevor sie es bemerken können. Dies liegt zum Teil daran, dass Dianabol im Gegensatz zu anderen Steroiden, die zu Estradiol aromatisiert werden, zu Methylestradiol, einer stärkeren Form des Hormons, aromatisiert.
  • Hoher Blutdruck: Dianabol führt zu Wassereinlagerungen und alles, was Wasser im Körper zurückhält, kann zu hohem Blutdruck führen. Wenn Sie anfangs an Bluthochdruck leiden, müssen Sie Dbol einen Fehlschlag versprechen.
  • Cholesterin: Dianabol belastet Ihre Lipidspiegel. Dazu kommen Aromatasehemmer wie Letrozol, die dem Zyklus zugesetzt werden, um Aromatisierung und östrogene Nebenwirkungen zu verhindern. Diese Kombination kann Ihren Cholesterinspiegel erheblich beeinträchtigen. Es kann nicht nur den LDL-Spiegel erhöhen, sondern auch den HDL-Spiegel senken. Es wird dringend empfohlen, dass Sie Ihren Cholesterinspiegel während der Anwendung von Dbol überwachen.
  • Unterdrückung: Dianabol wird Sie abschalten. Und Sie benötigen ein vollwertiges PCT, um die natürliche Testosteronproduktion Ihres Körpers wiederherzustellen. Wenn das natürliche Testosteron Ihres Körpers wiederhergestellt ist, verlieren Sie möglicherweise alle Gewinne, die Sie während des Zyklus erzielt haben. Deshalb wird Dbol immer mit Testosteron gestapelt.
  • Hepatotoxisch: Wie die meisten Orale kann Dianabol Ihre Leberwerte verdrehen. Aber seine Hepatotoxizität ist nicht so schwerwiegend, wie es angeblich ist. Es kann mit der richtigen Ergänzung gesteuert werden.
LESEN  Sarms: ist es für sie effektiv?

Standalone oder im Stack?

Während Dianabol nur Zyklen in der Blütezeit des Bodybuildings üblich waren, wird es heute selten verwendet.

Die meisten Benutzer würden es mit einem injizierbaren Mittel wie Testosteron stapeln oder es in den ersten Wochen des Zyklus als Kickstarter verwenden.