DIE VIER SÄULEN DES MUSKELAUFBAUS

Vier Komponenten eines kompetenten Muskel Satzes

3 Säulen des Karosseriebaus

Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie sich einen Bodybuilder vorstellen? Für viele Menschen ist ein Bodybuilder die klassische Skulptur eines griechischen oder römischen Kriegers, die zum Leben des 21. Jahrhunderts erweckt wurde. mit einem Körperbau, der mehr Muskeln definiert, als die meisten von uns überhaupt wissen. Und Bodybuilding ist das kombinierte Programm aus Krafttraining und Ernährungsplanung, durch das ein klassischer Körperbau mit ernsthafter Verpflichtung Ihnen gehören kann. Aber zu einem wettbewerbsfähigen Bodybuilder Körperbau ankommen wird einige Zeit dauern, so d on’t aufgeben , wenn Sie nicht mit sofortigen Ergebnissen belohnt werden.

Ausbildung

Das Krafttraining beim Bodybuilding wird nicht nur die Muskelkraft erfordern, die Leistungssportler benötigen, die in der Lage sind, mühelos mehr als ihr eigenes Gewicht zu heben. Es wird auch die Muskelausdauer aufbauen, die mit aerober Aktivität verbunden ist. Die meisten gut abgerundeten Trainingsprogramme, ob für Profi- oder Amateursportler, umfassen neben Aerobic auch Arbeiten mit Freihanteln oder Kraftgeräten. Ein richtig konzipiertes Gewichtheberprogramm verbessert nicht nur Ihre allgemeine körperliche Kondition. Es kann gezielt eingesetzt werden, um die Genesung nach einer Verletzung zu unterstützen. Und selbst Senioren können Gewichtheben einsetzen, um ihren Muskeltonus und ihre Flexibilität zu erhalten.

Ernährung

Aber das beste Bodybuilding-Programm der Welt ist leider wirkungslos, wenn es nicht von einem Ernährungsplan begleitet wird, der speziell auf die enormen Anforderungen zugeschnitten ist, die es an Ihren Körper stellt. Athleten, die an Bodybuilding-Wettkämpfen teilnehmen, benötigen protein- und kohlenhydratreiche Diäten und nehmen auch eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln zu sich. Die empfohlene Bodybuilding-Diät hat ein Protein: Kohlenhydrat: Fett-Verhältnis von 40:40:20 , und der Großteil der Kohlenhydrate sind komplexe Kohlenhydrate aus Quellen wie Vollkorngetreide, Brot, Nudeln, Bohnen und Yamswurzeln. Vollkornprodukte sind auch hervorragende Quellen für Ballaststoffe, die für einen guten Bodybuilding-Ernährungsplan unerlässlich sind, ebenso wie Gemüse wie Brokkoli und Früchte wie Blaubeeren.

LESEN  Eine beste workout-routine, die für alle funktioniert?

Extras

Die dritte Säule des erfolgreichen Bodybuildings besteht darin , während des gesamten Trainings mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben , da Muskeln, die unter dem Stress einer längeren Gewichtheben-Sitzung stehen, schnell ihre Wasserversorgung erschöpfen. Sie sollten Wasser trinken, bevor Sie mit dem Training beginnen, wenn Sie fertig sind und wenn nötig zwischen den Sätzen. Sie sollten aber auch an Tagen, an denen Sie nicht trainieren, viel Wasser trinken, da dies eine hervorragende Möglichkeit ist, die Giftstoffe, die sich nach dem Training in Ihren Muskeln ansammeln können, aus Ihrem System auszuspülen.

Wiederherstellung

Das Letzte, woran Sie sich erinnern sollten, bevor Sie eine Bodybuilding-Karriere beginnen, ist, dass Sie langsam mit einer Routine beginnen müssen , die Ihrem derzeitigen Fitnesslevel entspricht. Ihre Muskeln werden die Zeit bekommen, die sie brauchen, um sich zu konditionieren, und Sie werden die Zeit bekommen, die Sie brauchen, um Ihre Trainingsform und -techniken zu perfektionieren, damit alle Ihre Muskelgruppen synchron arbeiten und Sie Ihr Verletzungsrisiko verringern!